Martyrer v. Gorcum

Martyrer v. Gorcum


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Wilhelm  Estius

Geschichte der Martyrer von Gorcum

Mit einer Einleitung herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Claudia & Peter Barthold, Fohren-Linden 2013, 336 S., Hardcover mit Fadenheftung (23/15,5cm - 28 Abb.).

ISBN 978-3-941862-10-4

 

Es handelt sich bei diesem Buch um eine Neuübersetzung der Historia Martyrum Gorcomiensium von Wilhelm Estius, die zuerst im Jahre 1603 in lateinischer Sprache erschienen ist.  Der Autor, der selbst aus Gorcum (niederländisch:  Gorinchem), einer kleinen niederländischen Stadt stammte, ist ansonsten als bedeutender katholischer Theologie der Gegenreformation bekannt.  Er wirkte hauptsächlich an der damals neugegründeten Universität in Douai.  Insbesondere auf dem Gebiet der Exegese (Kommentar zu den Paulusbriefen) aber auch als Dogmatiker (Sentenzenkommentar) ist er bekannt geworden und geblieben.  Estius ist ein Neffe eines jener 19 Martyrer von Gorcum, die im Jahre 1572 auf Geheiß des Geusenanführers ermordet wurden.  Auch war er wohl mit der Mehrzahl dieser Martyrer persönlich bekannt.  Das Werk selbst ist durch die umfangreichen Materialsammlungen eines Bruders des Verfassers - Rutger Estius - ermöglicht worden.

Eine umfassende Einleitung zum historischen Hintergrund und weiteren Fragen ermöglichen einen leichten Zugang zur Lektüre dieser auch heute noch beeindruckenden Darstellung des Leidens aber auch der Standfestigkeit dieser Martyrer.

 

Durch Klicken auf das Coverbild gelangen Sie zum Inhaltsverzeichnis

29,90 €
Versandgewicht: 650 g

Auf Lager
innerhalb 3-5 Tagen lieferbar