Dion. Carth.

Dion. Carth.

Der niederländische Kartäuser Dionysius van Leeuwen (1402/3-1471), bekannt unter dem Namen Dionysius Carthusianus - „Dio­nys der Kartäuser“, zählt zu den fruchtbar­sten Autoren dieses Ordens.  Der Doctor extaticus gilt als bedeutender Vertreter der Scholastik thomasischer Richtung am Aus­gang des Mittelalters und zugleich als her­ausragender spirituell-aszetischer Autor, des­sen geistliches Schrifttum in der Nachwelt hohe Wertschätzung erfuhr: Franz von Sa­les, Ludwig v. Granada, Alfons v. Liguori und Leo XIII. zählen zu seinen Lesern. Auch das bekannte Standardwerk für die Messliturgie von Nikolaus Gihr (Das heilige Meß­opfer, dogmatisch, liturgisch und aszetisch er­klärt, 1. Aufl. 1888 u.ö.) macht von den Schriften des Kartäusers ausgiebigen Ge­brauch, wie die vielen lateinischen Zitate in den Fußnoten belegen.

 

     Die liturgisch-eucharistietheologischen Haupteinzelschriften des Dionysius Carthu­sianus werden hier erstmals in deutscher Übersetzung vorgelegt; die Messtexte selbst erscheinen in lat.-dt. Fassung.  Eine umfangreiche Einleitung führt den Leser hin zu einem tieferen Verständnis des Autors und der dargebotenen Werke. Dem Übersetzungstext sind erläuternde Anmerkungen beigefügt.

     Das Hauptcharakteristikum beider Schrif­ten besteht in der engen Verbindung von kognitiver und affektiver Komponente im Zugang zu Sakrament und Messliturgie, in einer teleologischen Struktur: Erklärung dient der rationalen Erkenntnis, diese führt zur affektiven Anteilnahme. Vorrangiges Anliegen des Kartäusers ist es, den inneren Mitvollzug bei der sakral-sakramenta­len Handlung zu fördern und auf den unlösbaren Konnex zwischen der Liturgie und der gesamtchristlichen Lebensführung hin­zuweisen.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Dionysius Carthusianus

Messerklärung

(Expositio Missae)

Dialog über das Altarsakrament und die Messfeier

(De sacramento altaris et de celebratione Missae dialogus)

eingeleitet, übersetzt u. erläutert v. Claudia Barthold, Fohren-Linden 2017, 312 S., Hardcover mit Fadenheftung (23/15,5cm).

ISBN 978-3-941862-24-1

2. Aufl.

 

Um zu einer ausführlicheren Beschreibung des Artikels zu gelangen, klicken Sie bitte auf das Coverbild links.

29,90 €
Versandgewicht: 600 g

Auf Lager
innerhalb 4-5 Tagen lieferbar